Allgemeine News Art Pics Poems

Über Karin Quade (deutsch)

Karin Quade ist 1968 in Darmstadt, Deutschland geboren. Nach dem Abitur verbrachte sie ein Jahr als Au-pair in Südfrankreich. Danach begann sie ihr Jurastudium in Passau, führte es in Aix-en-Provence (Frankreich) und Sheffield (England) weiter, um mit einer Maitrîse en droit abzuschließen. Im Anschluss kehrte sie nach Deutschland zurück, um in Frankfurt und Darmstadt als Bankerin zu arbeiten und dann später zur Evangelischen Kirche zu wechseln.

Seit Ihrer Kindheit schreibt sie. Gedichte, Sprüche, Kurzgeschichten … Fotografieren kam später hinzu, und was lag dann näher, als beide Leidenschaften miteinander zu verbinden?

So sind im Laufe der letzten Jahre viele Fotogedichte entstanden, einige davon waren Teil ihrer ersten Ausstellung “Lebenslinien” im Rathaus von Ober-Ramstadt, der Stadt der Farben.

Karin Quade glaubt daran, dass Worte die Welt verbinden und träumt davon, dass ihre Gedichte in möglichst viele Sprachen der Welt übersetzt werden. Aber träumen allein genügt ihr nicht. So hat sie selbst schon einige ihrer Gedichte ins Englische, Französische und Italienische übersetzt. Zwei ihrer Gedichte (“Lebenslinien” und “Ende und Anfang”) gibt es mittlerweile in 16 Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Polnisch, Kroatisch, Ungarisch, Rumänisch, Türkisch, Russisch, Chinesisch, Vietnamesisch und Kinyarwanda.

In ihren Gedichten geht es um Liebe, Freundschaft und das Leben im Allgemeinen, philosophisch-frech, ironisch-humorvoll, sinnlich-leidenschaftlich und immer wieder überraschend.

Ihr Traum ist es, Menschen zusammenzubringen, so wie sie es in ihrem Gedicht “Lebenslinien” beschreibt:

LEBENSLINIEN

Kreuzen sich

Berühren sich

Treffen sich.

Stoßen sich ab

Ziehen sich an

Verlieren sich.

Treffen sich wieder.

– Karin Quade

In diesem Sinne würde ich mich freuen, Sie bald wieder zu treffen! Auf meiner Website oder vielleicht auch im richtigen Leben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.